WIR SIND FÜR SIE DA

  • MANUELLE THERAPIE

    Im Mittelpunkt der Manuellen Therapie steht die Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Ziel ist es, Schmerzen zu lindern und das Zusammenspiel von Gelenken, Muskeln und Nerven zu verbessern.

  • TRIGGERPUNKT THERAPIE

    Viele Schmerzen entstehen in der Muskulatur. Eine häufige Ursache hierfür sind sogenannte Triggerpunkte und Veränderungen der Faszien. Durch wiederholte, falsche Belastungen oder traumatische Ereignisse, kommt  es zu

    Verspannungen und Schmerzen in der Muskulatur, der auf Druck oft auch in andere Körperregionen übertragen wird. Die Summe der Symptome wird als myofasziales Schmerzsyndrom bezeichnet. Durch eine gezielte Therapie lassen sich die Beschwerden in der Regel sehr gut behandeln.

  • BOBATH

    Diese Therapie ist ein Behandlungskonzept für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Erkrankungen, wie z.B. Schlaganfall, multipler Sklerose oder Parkinson.

    Mit Hilfe spezieller Übungen wird die Eigenaktivität des Patienten gefördert, um die Sicherheit und Selbständigkeit im Alltag zu verbessern.

  • MANUELLE LYMPHDRAINAGE

    Ist eine sanfte Form der Massage, bei der durch bestimmte Grifftechniken die Aktivität des Lymphflusses angeregt und Schwellungen abgebaut werden.

    Sie ist ein wichtiger Teil der "Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie", genannt KPE

  • OSTEOPATHISCHE TECHNIKEN

    In der Osteopathie werden verschiedene Strukturen wie Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder, Organe und Gewebe als Grundbestandteile unseres Körpers betrachtet. Alle haben verschiedene Aufgaben, wirken und arbeiten jedoch miteinander und beeinflussen sich gegenseitig.

    Positive und negative Einflüsse wirken auf die Strukturen und damit auf den Körper. Durch die  Osteopathie werden diese negativ beeinträchtigten Strukturen behandelt und Funktionsstörungen, die sich als Bewegungseinschränkungen, Schmerzen oder allgemeines Unwohlsein äußern können, neutralisiert.

    Zusätzlich wird die Selbstheilung des Körpers unterstützt bzw. angeregt.

     

    Man unterscheidet in:

    Parietaler Osteopathie ( Muskuln, Gelenke,Knochen, Faszien)

    Visceraler Osteopathie ( Innere Organe mit ihrem strukturellen Bezug)

    Craniosacral Osteopathie ( näher beschrieben unter Cranio-Sacrale Therapie)

  • CRANIO SACRALE THERAPIE

    Diese Therapie hat sich aus der Osteopathie entwickelt.

    Es gibt in der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, dem Liquor, eine gewisse rhythmische Pulsation, die auf die benachbarten Strukturen wie Knochen und Gewebe übertragen wird.

    Der Therapeut fühlt manuell Gewebespannungen und behandelt durch entsprechend geringe Druck- und Zugkräfte, um die negativen Veränderungen zu beeinflussen.

    Die Therapie ist eine ganzheitliche Heilmethode, wobei nicht Symptome behandelt werden, sondern versucht wird die Ursache einer Erkrankung zu beheben und die natürlichen Bewegungsspielräume von Gewebe und Organen wiederherzustellen.

  • ELEKTRO THERAPIE / ULTRASCHALL

    Die Elektrotherapie wird unter anderem eingesetzt um die Muskulatur zu lockern, die Durchblutung zu fördern, Schmerzen zu reduzieren und die Heilung zu verbessern. Ebenfalls eingesetzt wir die Elektrotherapie zur Stimulation bei Lähmungen.

  • KIEFERGELENKSBEHANDLUNG (CMD)

    Bei der Craniomandibuläre Dysfunktion handelt es sich um eine Fehlfunktion  des Kiefers, einschließlich der beteiligten Muskeln und Knochen. Typische Beschwerden sind oft Schmerzen und Beeinträchtigungen im Kieferbereich, sowie  Gesichts- und Kopfschmerzen. Häufig kommt es auch zu verspannter Schulter/Nackenmuskulatur, sowie Ohrgeräuschen. (Tinnitus) Durch gezielte Mobilisations-und Entspannungstechniken lässt sich die CMD effektiv behandeln.

  • FANGO

    "Fango" ist italienisch und bedeutet im Deutschen "heilsamer Schlamm".

    Er ist vulkanischen Ursprungs.

    Fango, in Form von Moorpackungen, wird auf verspannte und schmerzhafte Bereiche des Körpers appliziert. Dadurch kommt es zu einer besseren Durchblutung und Lockerung der Muskulatur und des Gewebes.

  • KLASSISCHE MASSAGE

    Die klassische Massage dient dazu, verspannte und schmerzhafte Muskulatur zu lockern und die Durchblutung anzuregen. Durch ihre ganzheitliche Wirkung führt sie maßgeblich zur Entspannung von Körper und Geist.

  • BEHANDLUNG NACH SPORTVERLETZUNGEN

    Hierbei handelt es sich um Verletzungen, die sich Freizeit-und Leistungssportler bei der Ausübung ihrer sportlichen Tätigkeit zuziehen. Man unterscheidet zwischen akuten und chronischen Verletzungen. Die häufigsten akuten Verletzungen sind Prellungen und Verstauchungen, gefolgt von Knochenbrüchen und Verrenkungen, sowie Verletzungen der Sehnen, Bänder und Muskulatur. Chronische Verletzungen des Bewegungsapparates  entstehen meist durch Über-oder Fehlbelastungen. Durch unsere Erfahrungen als Leistungs- und Freizeitsportler und Betreuer, erkennen wir die Probleme und passen unsere Therapie entsprechend an.

  • KINESIO TAPING

    Kinesio-Tape ist ein elastisches, mit Acryl beschichtetes und wasserfestes Klebeband. Es wird in speziellen Techniken auf die Haut aufgetragen und aktiviert durch die Körperbewegungen das  Nerven-Blut-und Lymphgefäßsystem. Als ergänzende Behandlungsmethode wirkt Kinesio-Tape sowohl stabilisierend, als auch schmerzlindernd.

  • HAUSBESUCHE

    Wir übernehmen selbstverständlich Hausbesuche bei Patienten, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, in unsere Praxis zu kommen.

HERZLICH WILLKOMMEN

 

in unserer Praxis für Physiotherapie.

Ein freundliches und zugewandtes Team freut sich Sie kennenzulernen und auf dem Weg zu Gesundheit und körperlicher Mobilität zu unterstützen.

Auf unserer Webseite möchten wir ihnen die Möglichkeit geben uns kennenzulernen und sich einen ersten Eindruck über unsere Leistungen, das Team und unsere Räumlichkeiten zu machen.

 

Wir würden uns freuen, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

Zu Beginn einer Behandlung erstellen wir einen ausführlichen Befund und entwickeln einen individuell auf Sie abgestimmten Therapieplan.

Dabei sind wir besonders auf chirurgisch-orthopädische, sowie neurologische Krankheitsbilder spezialisiert.

Es ist unser Ziel ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu verbessern. Durch therapeutische Übungen werden dabei ihre Selbstheilungskräfte aktiviert und eine grundsätzliche Verbesserung ihres Befindens wird spürbar.

 

Auf der rechten Seite geben wir Ihnen einen Überblick zu unserem Leistungsspektrum.

Durch anklicken der einzelnen Therapieformen, erhalten Sie nähere Informationen.

DAS TEAM

Wir sind sehr gut ausgebildete und engagierte Therapeuten, denen ein ganzheitlicher Ansatz im Umgang mit unseren Patienten wichtig ist.

 

Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.

 

Das gesamte Team verfügt über jahrelange Berufserfahrung - durch regelmäßige Weiterbildungen halten wir unsere Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem neuesten Stand.

DIE PRAXIS

 

 

Unsere Praxis liegt im wunderschönen und grünen Berlin-Zehlendorf. Sie befindet sich im Erdgeschoss und ist barrierefrei zugänglich.

Helle und sonnige Räume mit moderner Ausstattung laden zum Wohlfühlen ein.

Wir verfügen über sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr - U-Bahnhof Krumme Lanke, Bus 118 + X11 - sowie ausreichend Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Empfangstresen, Eingang

PHYSIOTHERAPIE  BARTHEL & GRIEM

HIER FINDEN SIE UNS

Katharina Barthel & Cornelia Griem

Teschener Weg 6

 

14163 Berlin-Zehlendorf

 

Telefon:  030/ 84 72 19 00

Fax:  030 84 72 03 80

 

Web: www.physiotherapie-bg.de

Mail:  info@physiotherapie-bg.de

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Barrierefreier Zugang

Gute Parkmöglichkeiten

 

Busverbindungen: 118 und X10

U-Bahn: Station Krumme Lanke

Empfangstresen, Eingang
Empfangstresen, Eingang
Empfangstresen, Eingang
Empfangstresen, Eingang
Empfangstresen, Eingang

Zu Beginn einer Behandlung erstellen wir einen ausführlichen Befund und entwickeln einen individuell auf Sie abgestimmten Therapieplan.

Dabei sind wir besonders auf chirurgisch-orthopädische, sowie neurologische Krankheitsbilder spezialisiert.

Es ist unser Ziel ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu verbessern. Durch therapeutische Übungen werden dabei ihre Selbstheilungskräfte aktiviert und eine grundsätzliche Verbesserung ihres Befindens wird spürbar.

 

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick zu unserem Leistungsspektrum.

Durch anklicken der einzelnen Therapieformen, erhalten Sie nähere Informationen.

Empfangstresen, Eingang
Empfangstresen, Eingang

PHYSIOTHERAPIE  BARTHEL & GRIEM

Empfangstresen, Eingang

HERZLICH WILLKOMMEN

 

in unserer Praxis für Physiotherapie.

Ein freundliches und zugewandtes Team freut sich Sie kennenzulernen und auf dem Weg zu Gesundheit und körperlicher Mobilität zu unterstützen.

Auf unserer Webseite möchten wir ihnen die Möglichkeit geben uns kennenzulernen und sich einen ersten Eindruck über unsere Leistungen, das Team und unsere Räumlichkeiten zu machen.

 

Wir würden uns freuen, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

WIR SIND FÜR SIE DA

Zu Beginn einer Behandlung erstellen wir einen ausführlichen Befund und entwickeln einen individuell auf Sie abgestimmten Therapieplan.

Dabei sind wir besonders auf chirurgisch- orthopädische, sowie neurologische Krankheitsbilder spezialisiert.

Es ist unser Ziel ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu verbessern. Durch therapeutische Übungen werden dabei ihre Selbstheilungskräfte aktiviert und eine grundsätzliche Verbesserung ihres Befindens wird spürbar.

 

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick zu unserem Leistungsspektrum.

Durch anklicken der einzelnen Therapieformen, erhalten Sie nähere Informationen.

  • MANUELLE THERAPIE

    Im Mittelpunkt der Manuellen Therapie steht die Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Ziel ist es, Schmerzen zu lindern und das Zusammenspiel von Gelenken, Muskeln und Nerven zu verbessern.

  • TRIGGERPUNKT THERAPIE

    Viele Schmerzen entstehen in der Muskulatur.

    Eine häufige Ursache hierfür sind sogenannte Triggerpunkte und Veränderungen der Faszien. Durch wiederholte, falsche Belastungen oder traumatische Ereignisse, kommt  es zu

    Verspannungen und Schmerzen in der Muskulatur, der auf Druck oft auch in andere Körperregionen übertragen wird. Die Summe der Symptome wird als myofasziales Schmerzsyndrom bezeichnet. Durch eine gezielte Therapie lassen sich die Beschwerden in der Regel sehr gut behandeln.

  • BOBATH

    Diese Therapie ist ein Behandlungskonzept für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Erkrankungen, wie z.B. Schlaganfall, multipler Sklerose oder Parkinson.

    Mit Hilfe spezieller Übungen wird die Eigenaktivität des Patienten gefördert, um die Sicherheit und Selbständigkeit im Alltag zu verbessern.

  • MANUELLE LYMPHDRAINAGE

    Ist eine sanfte Form der Massage, bei der durch bestimmte Grifftechniken die Aktivität des Lymphflusses angeregt und Schwellungen abgebaut werden.

    Sie ist ein wichtiger Teil der "Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie", genannt KPE

  • OSTEOPATHISCHE TECHNIKEN

    In der Osteopathie werden verschiedene Strukturen wie Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder, Organe und Gewebe als Grundbestandteile unseres Körpers betrachtet. Alle haben verschiedene Aufgaben, wirken und arbeiten jedoch miteinander und beeinflussen sich gegenseitig.

    Positive und negative Einflüsse wirken auf die Strukturen und damit auf den Körper. Durch die  Osteopathie werden diese negativ beeinträchtigten Strukturen behandelt und Funktionsstörungen, die sich als Bewegungseinschränkungen, Schmerzen oder allgemeines Unwohlsein äußern können, neutralisiert. Zusätzlich wird die Selbstheilung des Körpers unterstützt bzw. angeregt.

     

    Man unterscheidet in:

    Parietaler Osteopathie ( Muskuln, Gelenke,Knochen, Faszien)

    Visceraler Osteopathie ( Innere Organe mit ihrem strukturellen Bezug)

    Craniosacral Osteopathie ( näher beschrieben unter Cranio-Sacrale Therapie)

  • CRANIO SACRALE THERAPIE

    Diese Therapie hat sich aus der Osteopathie entwickelt.

    Es gibt in der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, dem Liquor, eine gewisse rhythmische Pulsation, die auf die benachbarten Strukturen wie Knochen und Gewebe übertragen wird.

    Der Therapeut fühlt manuell Gewebespannungen und behandelt durch entsprechend geringe Druck- und Zugkräfte, um die negativen Veränderungen zu beeinflussen.

    Die Therapie ist eine ganzheitliche Heilmethode, wobei nicht Symptome behandelt werden, sondern versucht wird die Ursache einer Erkrankung zu beheben und die natürlichen Bewegungsspielräume von Gewebe und Organen wiederherzustellen.

  • ELEKTRO THERAPIE / ULTRASCHALL

    Die Elektrotherapie wird unter anderem eingesetzt um die Muskulatur zu lockern, die Durchblutung zu fördern, Schmerzen zu reduzieren und die Heilung zu verbessern. Ebenfalls eingesetzt wir die Elektrotherapie zur Stimulation bei Lähmungen.

  • KIEFERGELENKSBEHANDLUNG (CMD)

    Bei der Craniomandibuläre Dysfunktion handelt es sich um eine Fehlfunktion  des Kiefers, einschließlich der beteiligten Muskeln und Knochen. Typische Beschwerden sind oft Schmerzen und Beeinträchtigungen im Kieferbereich, sowie  Gesichts- und Kopfschmerzen. Häufig kommt es auch zu verspannter Schulter/Nackenmuskulatur, sowie Ohrgeräuschen. (Tinnitus) Durch gezielte Mobilisations-und Entspannungstechniken lässt sich die CMD effektiv behandeln.

  • FANGO

    "Fango" ist italienisch und bedeutet im Deutschen "heilsamer Schlamm".

    Er ist vulkanischen Ursprungs.

    Fango, in Form von Moorpackungen, wird auf verspannte und schmerzhafte Bereiche des Körpers appliziert. Dadurch kommt es zu einer besseren Durchblutung und Lockerung der Muskulatur und des Gewebes.

  • KLASSISCHE MASSAGE

    Die klassische Massage dient dazu, verspannte und schmerzhafte Muskulatur zu lockern und die Durchblutung anzuregen. Durch ihre ganzheitliche Wirkung führt sie maßgeblich zur Entspannung von Körper und Geist.

  • BEHANDLUNG NACH SPORTVERLETZUNGEN

    Hierbei handelt es sich um Verletzungen, die sich Freizeit-und Leistungssportler bei der Ausübung ihrer sportlichen Tätigkeit zuziehen. Man unterscheidet zwischen akuten und chronischen Verletzungen. Die häufigsten akuten Verletzungen sind Prellungen und Verstauchungen, gefolgt von Knochenbrüchen und Verrenkungen, sowie Verletzungen der Sehnen, Bänder und Muskulatur. Chronische Verletzungen des Bewegungsapparates  entstehen meist durch Über-oder Fehlbelastungen. Durch unsere Erfahrungen als Leistungs- und Freizeitsportler und Betreuer, erkennen wir die Probleme und passen unsere Therapie entsprechend an.

  • KINESIO TAPING

    Kinesio-Tape ist ein elastisches, mit Acryl beschichtetes und wasserfestes Klebeband. Es wird in speziellen Techniken auf die Haut aufgetragen und aktiviert durch die Körperbewegungen das  Nerven-Blut-und Lymphgefäßsystem. Als ergänzende Behandlungsmethode wirkt Kinesio-Tape sowohl stabilisierend, als auch schmerzlindernd.

  • HAUSBESUCHE

    Wir übernehmen selbstverständlich Hausbesuche bei Patienten, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, in unsere Praxis zu kommen.

DAS TEAM

Wir sind sehr gut ausgebildete und engagierte Therapeuten, denen ein ganzheitlicher Ansatz im Umgang mit unseren Patienten wichtig ist.

 

Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.

 

Das gesamte Team verfügt über jahrelange Berufserfahrung - durch regelmäßige Weiterbildungen halten wir unsere Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem neuesten Stand.

Cornelia Griem

Katharina Barthel

Annette Lipke

Liane Biesenack

DIE PRAXIS

 

Unsere Praxis liegt im wunderschönen und grünen Berlin-Zehlendorf. Sie befindet sich im Erdgeschoss und ist barrierefrei zugänglich.

Helle und sonnige Räume mit moderner Ausstattung laden zum Wohlfühlen ein.

Wir verfügen über sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr - U-Bahnhof Krumme Lanke, Bus 118 + X11 sowie ausreichend Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

HIER FINDEN SIE UNS

PHYSIOTHERAPIE  BARTHEL & GRIEM

Katharina Barthel & Cornelia Griem

Teschener Weg 6

 

14163 Berlin-Zehlendorf

 

Telefon:  030/ 84 72 19 00

Fax:  030 84 72 03 80

 

Web: www.physiotherapie-bg.de

Mail:  info@physiotherapie-bg.de

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Barrierefreier Zugang

Gute Parkmöglichkeiten

 

Busverbindungen:  118 und X10

U-Bahn: Station Krumme Lanke